Jugend- und Seniorensportgemeinschaft 2009 Aarbergen e.V.
Jugend- und Seniorensportgemeinschaft 2009 Aarbergen e.V.

11.11.2019

+++ Vorschau Heimspiel +++

Am Sonntag beginnt bereits die Rückrunde der Kreisliga A. Unsere JSG empfängt die Kreisstädter aus Bad Schwalbach. In Bad Schwalbach taten wir uns beim 1:1 im Hinspiel auf dem schnellen Kunstrasen traditionell schwer. Fiedler bewahrte uns kurz vor Schluss vor einer Niederlage.

Auswärts ist der FSV allerdings punktlos und konnte aus den letzten 3 Spielen lediglich eine...n Punkt ergattern.

Die Reserve trifft im Vorspiel auf Barisspor Idstein. Die 1:0 Führung im Hinspiel durch Marquardt konnten wir leider nicht verteidigen und verloren mit 1:3. Trotz der Niederlage in Hattenheim steigert sich die zusammengewürfelte Truppe von Woche zu Woche spielerisch.

Wir freuen uns auf zwei spannende Spiele. Die Mannschaften werden auf dem Weg Richtung Winterpause alles geben um die 6 Punkte in Aarbergen zu halten.

+++ Auswärtssieg +++

Endstand 4:1 in einer einseitigen Partie

Die JSG wird von Keeper Berghäuser in Halbzeit eins durch 2 gehaltene Elfmeter vom Rückstand bewahrt. Danach ziehen wir unser Spiel auf. Ballbesitz , Zweikampfstärke und gute Verlagerung sorgen für Tore durch Divjan , Disic (2) und Bajaktarovic.
Ganz stark Alliger im Mittelfeld (Fallrückzieher gegen Ende und fast das 5:0), Watanabe und Dörner sicher in der Abwehr.
Damit setzen wir unsere Serie fort und bereiten uns ab heute auf das Heimspiel gegen Bad Schwalbach vor.

06.11.2019

+++ Auswärtsspiele +++

Wir reisen am Sonntag mit unseren Fans sowie beiden Teams in den Rheingau zum SSV 1919 Hattenheim e.V.

Die Hattenheimer Erste ist seit 3 Spielen ungeschlagen und schenkte jüngst 5 Tore im Schnitt ein. In der letzten Saison konnten wir durch drei späte Tore mit 3:1 auf dem Hartplatz am Rhein gewinnen.

Mit einem Sieg festigen wir unseren Platz in der Spitzengruppe da sich parallel Erbach und Winkel gegenseitig die Punkte abnehmen wollen. Breithardt empfängt Johannisberg. Wie eng es vorne zugeht verrät ein schneller Blick auf die Tabelle: Ein Ausrutscher und das Team hängt hinterher.

Unsere Minikrise scheint nach den letzten beiden Siegen überwunden. Dennoch müssen wir alles reinwerfen um den heimstarken Rheingauern die Punkte zu klauen.

Die Reserven duellieren sich schon um 12:30 Uhr. In der Kreisliga C kann aktuell jeder jeden schlagen. Unser Erfolg im letzten Jahr in Hattenheim ist keinerlei Garantie um auch am Sonntag die Punkte mitzunehmen. Coach Maurice Hammerschmidt muss erneut zaubern um eine schlagkräftige Truppe auf den Platz zu stellen.

04.11.2019

+++ Heimsieg gegen Erbach +++

Was für ein spannendes Spiel. Im Topspiel der Kreisliga A zwischen den 2. aus Erbach und unserer JSG (4.) schenkten sich beide Teams nichts.

Das Spiel begann mit langen Ballbesitzphasen und auf Sicherheit bedachten Teams. Ein Befreiungsschlag von der Mittellinie der Gäste sorgte mit dem Knallen an die Latte und der Parade von Keeper Berghäuser für den Startschuss in eine phasenweise rasante Partie. ...
Der JSG gelang es endlich Bälle im Mittelfeld zu erobern und schnell umzuschalten. Der Gast probierte es mit langen Bällen aus die schnellen Stürmer Vrbanic und Frankenholz. Ersterer musste leider in Hälfte eins verletzt runter. Mitte der ersten Hälfte eroberte der starke Martin Fiedler den Ball und steckte direkt durch in den Lauf von Stefan Barjaktarovic: Der Serbe eiskalt vor dem Tor , 1:0 JSG !!! Die Gäste versuchten immer wieder den verwarnten Alliger zum zweiten Foul und Platzverweis zu zwingen. Aber unser Kapitän ?‍✈️ behielt stets kühlen Kopf. Hälfte eins gehörte uns.
Nach dem Wechsel sahen die Kiebitze aus Breithardt (Ausfall) sowie rund 150 Zuschauer eine offene Partie. Chancen auf beiden Seiten. Die JSG mit zu vielen Fouls und Erbach zu oft im Abseits. Hektik kam gegen Ende aus , als Bajaktarovic gelb rot sah und einer der Gäste auch zu einer Tätlichkeit hinreißen lies und auch vorher duschen konnte. Der unermüdliche Fiedler , Nedim Divjan und die gute Abwehr um Nikolai Dörner und Watanabe warfen alles rein was da war. Torwart Berghäuser hielt den Sieg fest.
Als die 4 Minuten Nachspielzeit rum waren konnte man die Erleichterung spüren. Ein wichtiger Sieg für die JSG und richtungsweisend für die nächsten Ausgaben.

Die Reserve kam Verletzungsbedingt mit 0:6 unter die Räder.

Nächsten Sonntag geht es nach Hattenheim auf den Hartplatz.

Danke an die Mannschaft und die Zuschauer, die uns leidenschaftlich und positiv unterstützt haben !!!

23.10.2019

+++ Vorschau +++

Die Wunden sind teilweise geleckt. Der Fokus liegt auf Sonntag wo es auswärts gegen die SG Limbach/Bechtheim geht. Ein Pflaster wo wir uns schon in der letzten Saison schwer getan haben. Die aktuelle Formkrise können wir nur gemeinsam, Mannschaft, Trainer, Fans und Verein, überwinden um weiter an unseren Zielen festzuhalten.
Da der Liveticker aufgrund des Rückershäuser Marktes verhindert ist freuen wir uns auf viele Unterstützer vor Ort um die Mannschaft pos...itiv zu pushen. Gespielt wird auf Naturrasen gegen eine Mannschaft die 11 ihrer 12 Punkte zuhause geholt hat.
Lasst uns gemeinsam das Ruder rumreißen und die Punkte auswärts holen.

Mittwoch Abend spielt die Reserve auswärts gegen FSV Oberwalluf II. Anstoß ist 20 Uhr

18.10.2019

20.10.2019 JSG Aarbergen 1:2 SG Niederems/Esch

Heimspiele der JSG I und II gegen die SG Niederems/Esch. Beide Teams sind Brandgefährlich: Die Erste hat aus den letzten 5 Partien 10 Punkte geholt und rangiert auf Platz 8 der Liga. Und lediglich 19 Gegentore werden unsere Offensive auf den Prüfstand stellen.

Die Reserve von Esch mischt im Aufstiegsrennen mit Platz 4 vorne mit. Mit Marvin Poppe steht zudem ein Torjäger auf dem Platz: 10 Treffer in der laufenden Saison. Eine geschlossene Mannschaftsleistung wie in Halbzeit eins gegen Idstein ist von Nöten um hier die Punkte in Aarbergen zu behalten.

Beiden Mannschaften unserer JSG stehen wegweisende Spiele vor der Brust. Im Training diese Woche wollen wir die Grundlagen für einen erfolgreichen Sonntag legen.

10.10.2019

Oberwalluf 5:4 JSG Aarbergen

Wir verlieren 4:5 im Rheingau

 

4 individuelle Fehler bringen uns um unseren Lohn. Vielleicht war bei 3 Spielen in 6 Tagen auch der Kopf und Körper nicht mehr bei 100%.

 

Schade Jungs da war mehr drin heute.

Glückwunsch an Oberwalluf. Bester Gegner der Saison und ein super Spiel von beiden Teams. Auch der Schiedsrichter war stets auf der Höhe. Die rund 120 Zuschauer haben ein Spiel gesehen das Werbung für den Kreisliga Fußball gemacht hat. Die Tabelle rückt nun noch enger zusammen auf den ersten drei Plätzen.

06.10.2019

+++ Englische Woche +++

3 Spiele in 6 Tagen - wir treffen am Mittwoch im dritten Spiel innerhalb von wenigen Tagen auswärts auf den FSV Oberwalluf. Das Aufeinandertreffen zweier Tabellennachbarn mit den Topoffensiven der Liga verspricht ein Leckerbissen am Mittwoch zu werden.

Aufpassen müssen wir auf Reischmann der bereits bei zehn Saisontreffern steht.

 

Danach haben wir Verschnaufpause und können die Kettenbacher Kerb genießen.

Weiter geht es erst am 20.10. gegen Niederems - Esch mit beiden Teams zuhause.

Wir hoffen erneut auf die Unterstützung unserer Fans um die letzten Kräfte zu mobilisieren und die Mannschaft zum Sieg zu helfen.

01.10.2019

Oktoberfestspiele der JSG Aarbergen

Wir laden am 3.10.19 ab 11 Uhr ein zum Oktoberfest der JSG. Fußballerisch wird der blau weiße Tag abgerundet durch zwei Leckerbissen auf unserem Kunstrasen: Die Reserve empfängt die Ballermänner des TV Idstein zum Duell in der Kreisliga C. Hier wird es spannend wie wir gegen einen Offensiv und Spielstarken Gegner bestehen können. ...

Im Anschluss versucht die erste Mannschaft die nächsten Punkte einzufahren und die erste Saisonniederlage schnell zu vergessen. Dazu erwarten wir das Schlusslicht aus Born. Auch hier drückt die Tabelle nicht das Potential der Gäste aus. In der Vergangenheit taten wir uns häufig schwer gegen die kämpfenden Hohensteiner. Mit einem Heimsieg rücken wir die Tabelle etwas gerade (2 Spiele weniger wie der Tabellenführer).

Wir hoffen erneut auf rege Teilnahme am Oktoberfest und wollen mit zwei guten Partien einen schönen Abend im Anschluss verbringen.

Unsere Fans erwartet ein buntes Rahmenprogramm und feinste bayerische Spezialitäten sowie flüssig als auch in fester Form.

Für unsere kleinsten Gäste haben wir die ein oder andere Überraschung vorbereitet. Unter anderem kommt Max der DAKs, das Maskottchen der DAK Gesundheit, zu uns und macht seine Späße mit den Kindern.

DJ Gipsy Heizt die Zuschauer ein und Rico und Heiko sorgen für Stadionatmosphäre

30.09.2019

+++ Niederlage im Topspiel +++

Wir verlieren das Spiel um Platz 1 in der Kreisliga auswärts in Hohenstein mit 1:2.

Die JSG wurde durch einen glücklichen Freistoß durch Jäckel kalt erwischt und lag nach wenigen Minuten 0:1 hinten. Es war ein Spiel auf ein Tor und zwar auf das der Heimmannschaft.
Die JSG spielte über außen gefällt nach vorne und fand mehrmals dem Weg zum Tor. Unsere Flügelzange Santoro und Gültekin konnte oft nur durch Fouls gestoppt werden - der Pfiff des Schiedsrichters blieb aber meist aus. Nur bei Einwürfen durch Santoro nahm der Sportkamerad in schwarz das Lineal raus und pfiff unsere Nummer 3 des Öfteren zurück.
Das 1:1 durch Divjan vor der Pause war mehr wie gerecht und machte Lust auf mehr.
Kurz nach Wiederanpfiff wurde Disic abseitsverdächtig zurück gepfiffen. Unsere 9 Schoss dennoch aufs Tor und bekam seine zweite gelbe Karte. Die JSG eine Halbzeit lang mit zehn Mann. Dem Spiel hat dies aber keine Wendung gegeben. Es spielte nur gelb blau aus Aarbergen nach vorne. Fiedler , Alliger , Santoro , Gültekin und Dörner mit Chancen.
Das 1:2 fiel dann mitten in eine Drangphase der JSG erneut durch Freistoß: Traumtor durch Müller.
In der schlussphase auch noch gelb rot für Watanabe.
Über die Ansetzung des Schiedsrichters im Topspiel der Kreisliga A hatten die Zuschauer noch viel zu reden. Der betagte Sportkamerad war nach Meinung vieler nicht auf der Höhe des Geschehens.
Wir hätten einfach unsere Chancen machen müssen und dürfen uns nicht beschweren. Am Donnerstag haben wir die Möglichkeit der Wiedergutmachung auf heimischen Platz. Zum Oktoberfest am 3.10.19 empfangen wir zur Reserve des TV Idstein und zur ersten Mannschaft den GSV Born.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und hoffen auf einen schönen Tag.

Glückwünsche nach Breithardt zum Sieg !!!

      +++Topspiel+++ 29.09.2019           TuS Breithardt : JSG Aarbergen Anstoss: 15:00 Uhr

16.09.2019

+++ Spielbericht Johannisberg +++

Gefühlte 70% Ballbesitz, 2x Latte & viele Großchancen standen kämpfenden Johannisbergern mit einem Torwart der die Note 1+ verdiente gegenüber. Die Rheingauer konnten und wollten nicht mehr wie das Unentschieden holen. Als die Zeit knapp wurde kamen wir sogar noch durch Freistoß Fiedler fast zum 1:0. Aber der Ball prallte von der Unterkante der Latte auf die Linie.
Der Reihe nach: Die JSG begann spielbestimmend und lies den Gegner bei sommer...lichen Temperaturen keine Entfaltungsmöglichkeiten. Gültekin und Santoro waren die Antreiber auf Außen. Disic im Zentrum wurde gut gedeckt vom Gegner. Watanabe und Alliger im Mittelfeld mit dem Taktstock in der Hand zogen Angriff um Angriff auf. Disic , Divjan , Gültekin und Santoro scheiterten am Torwart oder der Abwehr der Gäste. Mit 0:0 ging es in die Pause.
Nach dem Wechsel wurden die Rheingauer mutiger. Durch viele Ecken und Freistöße kamen sie immer wieder zu Chancen. Aber Torwart Berghäuser und die Abwehr um Dörner waren stets auf dem Posten. So Langsam lief uns die Zeit weg. Das Spiel wurde durch die Zuschauer auf beiden Seiten immer hektischer. Mit dem Schlusspfiff noch die Chance per Freistoß durch Fiedler. Es sollte heute nicht sein.

Durch den Sieg von Breithardt sind wir auf Platz 2 der Tabelle. Allerdings mit 2 Spielen weniger. Da wir die nächste Woche spielfrei haben können wir uns nun 2 Wochen auf das Topspiel gegen Breithardt am 29.9. vorbereiten.

Die Reserve trifft am Sonntag 22.9. daheim auf die SG Hünstetten. Anstoß ist 13:00 Uhr

08.09.2019

JSG Aarbergen 2:0 FC Hettenhain

Geburtstage, zwei Heimsiege, zweimal zu 0 und Tabellenführer - besser geht es nicht trotz des Wetters

Den Anfang machte die Reserve und fegte die Zweite von Hettenhain mit 5:0 vom Platz. Tore durch Marvin von Marquard (3), Kevin Jenisch und Neu - Ehemann Pascal Hofmann! Und unser Kassierer Oliver Hottgenroth hielt in seinem ersten Spiel für die JSG (Urlaubsvertretung) den Kasten sauber.

 

Im Anschluss gewann unsere Erste mit 2:0 durch Tore von Taka und Martin Fiedler Fußballgott und eroberte die Tabellenführung in der Kreisliga A !!!

02.09.2019

Heimspiele gegen Hettenhain

Mit der ersten Mannschaft der 1 FC Hettenhain kommt eines der Abwehrbollwerke zu uns nach Michelbach. In 6 Spielen in der KLA gab es nur 11 Gegentore. Dies geht zu Lasten einer Offensive die ebenfalls lediglich 11 Tore erzielen konnte. Damit stehen die Gäste im Mittelfeld der Tabelle und konnten bisher auswärts nicht gewinnen.
Mit Freude denken wir an die letzte Saison zurück, wo wir am letzten Heimspiel mit 10:0 gewinnen konnten. Unter anderem traf Kapitän Florian Alliger doppelt. In Hettenhain verloren wir allerdings auch mit 3.2. Wir müssen mit breiter Brust und dem Selbstvertrauen der letzten Spiele in die Partie gehen um die Punkte zu behalten.
Um 13 Uhr eröffnet die Reserve den Spieltag. Beide Spiele in der Saison 18/19 gingen verloren. Und auch diese Saison läuft es noch nicht so richtig rund. Beide Teams stehen im unteren Bereich der Tabelle und uns trennen nur 2 Punkte. Mit einem Sieg schließen wir wieder zu den einstelligen Tabellenplätzen auf, bei einer Niederlage rutschen wir nach unten ab.

01.09.2019

TSV Bleidenstadt 3:4 JSG Aarbergen

27.08.2019

Vorbericht TSV Bleidenstadt : JSG Aarbergen

Statt in dem Rheingau geht es diesen Sonntag nach Taunusstein. Gegner ist die zweite und dritte Mannschaft des TSV Bleidenstadt.
Die Anstoßzeiten sind ungewöhnlich: Die Reserve gegen die dritte Mannschaft der Taunussteiner stößt bereits um 11 Uhr an. Unsere erste steigt im Anschlusss gegen 13 Uhr ins Geschehen ein. ...

Es gilt die gute Form zu bewahren: Unsere Reserve hat den ersten Sieg eingefahren und wird nun gegen den Tabellensiebten der Kreisliga C alle Hände voll zu tun bekommen.

Die zweite Mannschaft des TSV steht mit 2 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage auf Platz 7 der Kreisliga A. Hier geht alles sehr eng zu und die Spieltage sind durch verlegte Spiele nicht ausgeglichen. Gegen den Aufsteiger aus der Kreisliga B gilt es das 7:1 gegen Kemel zu bestätigen.

Mit einem Sieg halten wir das Zepter weiter in der Hand, müssen aber gegen ausgeruhte Taunussteiner (Kerb) aufpassen - 13 Tore in nur 4 Spielen versprechen offensive Qualität.

Es wird erneut auf eine sichere Abwehr ankommen um dann unser Spiel dem Gegner aufzuzeigen.

Wir hoffen trotz der frühen Zeiten und anderen Veranstaltungen (Familientag TuS Rückershausen) auf zahlreiche Zuschauer die sich mit uns nach Taunusstein aufmachen.

26.08.2019

JSG Aarbergen 7:1 TuS Kemel

7:1 im Topspiel für unsere JSG !!!

In Hälfte eins starten wir gut und bekommen das 0:1. Danach fangen wir uns und gleichen vor der Pause noch aus.

 

In Hälfte zwei drehen wir dann richtig auf und ziehen unser Spiel durch und machen die Buden eiskalt.

Wer dann noch Divjan , Busch und Vogl einwechseln kann, zeigt es das wir vieles richtig gemacht haben in der Sommerpause.

Divjan (3), Taka (2), Fiedler und Bedzrob schießen die Tore. In der Abwehr muss man Dörner herausheben der alles was kam souverän geklärt hat.

Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung und wir setzen ein deutliches Zeichen in der Kreisliga A

Pokalspiel SV Erbach 3:1 JSG Aarbergen

19.09.2019

Pokalspiel SV Erbach : JSG Aarbergen

Die nächste Runde des Bitburger Kreispokals steht an. Nach dem Freilos in Runde 1 reisen wir zum SV Erbach.
Erbach besiegte in Runde eins Bosporus Eltville eindrucksvoll mit 6:1. Auch in der Liga konnten die letzten beiden Spiele gewonnen werden. ...

Anstoß ist 19:30 Uhr und wir werden wieder die Unterstützung unserer Anhänger benötigen um in die nächste Runde einzuziehen.

18.08.2019

SV Wisper Lorch 2:5 JSG Aarbergen

Torschützen:

2x Bezdrob, Gültekin sowie die Innenverteidigung Dörner und Beca

11.08.2019

+++ Spielbericht Heimsieg Winkel +++

Die JSG startet furios in die neue Saison und schießt Winkel mit 5:1 aus dem Stadion. 
Einige Zuschauer hatten vor dem Spiel bedenken nach den schlechten Ergebnisse in der Vorbereitung. Coach Kirchhof hatte aber immer Vertrauen im sein Team. Kurz nachdem die Einlaufkinder den Platz verlassen hatten ertönte das erste mal die Tormusik der JSG: Neuzugang Kerim Bezdrob staubte in seinem zweiten Spiel für die JSG ab zum 1:0. Die JSG hielt sich an die Vorgaben des Trainers und spielte aus einer sicheren Defensive heraus frech auf. Davide Santoro konnte nach rund zehn Minuten nur durch ein Foul im 16er gestoppt werden: Martin Fiedler verwandelte eiskalt zum 2:0 und erhöhte vor der Pause zum 3:0. Vom Gast war kaum Torgefährlichkeit zu spüren, einige Fernschüsse und Freistöße waren die wenigen Highlights der Rheingauer in Durchgang eins. 
Direkt nach Wiederanpfiff fiel das 1:3 völlig unerwartet und danach gab es 15 schwache Minuten unseres Teams. Doch die Kirchhoff Truppe spielte wieder Fußball und die starken Gültekin und Fiedler zogen wieder an. Auch Kapitän Alliger schaltete sich mehr in die Offensive ein. Das 4:1 durch Bezdrob zog dem Gast endgültig den Zahn und beruhigte die rund 120 Zuschauer. Den Heimsieg und seinen Hattrick perfekt machte dann Fiedler mit dem Schlusspfiff des guten Schiedsrichters Vida mit dem 5:1. 
Auch in der Höhe geht unser Sieg absolut in Ordnung. Der sportliche Leiter Benny Bug sprach nach dem Spiel von einer super Leistung der gesamten Mannschaft. 
Bereits am Donnerstag geht es weiter: Wir reisen in die Kreisstadt zum FSV Bad Schwalbach. Ein Vorbericht folgt am Dienstag. 
 
Vielen Dank an alle Zuschauer, die dem Regen getrotzt haben und unsere Mannschaft unterstützt haben. 

15.07.2019

Testspiele

05.07.19

JSG Aarbergen 1:4 SF Eisbachtal

 

07.07.19

JSG Aarbergen 1:5 Gückingen

 

14.07.19

Holzhausen/Haide 4:1 JSG Aarbergen

 

17.07.19

Reitzenhain/Bogel 4:1 JSG Aarbergen

 

 21.07.19

Niederems/Esch : JSG Aarbergen

Limbach/Bechtheim : JSG Aarbegen

Hier finden Sie uns

Jugend- und Seniorensportgemeinschaft 2009 Aarbergen e.V.
Bahnhofstraße 21
65326 Aarbergen

Kontakt

Telefon: 0176 - 20317701

E-Mail: Daniel.Vogl@jsg-aarbergen.com

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugend- und Seniorensportgemeinschaft 2009 Aarbergen e.V.